Kategorien
Allgemein

Mach‘ es wie die Sonnenuhr

Zähl‘ die heitren Stunden nur!

Dieser Poesiealbumspruch kam mir in den Sinn, als ich in Buchholz‘ Osten die unten abgebildete Sonnenuhr sah. Voller Neid sehe ich Wolkenlosigkeit in der Wetterkarte eher im Südwesten Deutschlands und freue mich wie Bolle, wenn auch hierzulande der Zeiger einer Sonnenuhr die Zeit anzeigt. Es war zwar kalt, aber der blaue Himmel trägt doch zu Frohsinn bei. Da macht es auch nichts, wenn nur drei Taschen auszuliefern sind. Trotzdem sind wieder 20 Kilometer zusammengekommen. Naja, zehn davon sind Hin- und Rückfahrt von Holm-Seppensen zur Innenstadt und zurück. Aber für drei Adressen in Buchholz ohne Steinbeck & Co immerhin 10 Kilometer. Nicht schlecht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.