Kategorien
Allgemein

Bescherung

In Ermangelung vor die Tür gestellter Schuhe fand in der Tagespflege Buchholz, bei der ich auch ehrenamtlich tätig bin und heute auch wieder im Einsatz war, eine vorgezogene Bescherung statt: Die Gäste und Ehrenamtlichen mussten jede*r ein Gedicht aufsagen und bekamen jeweils ein Gläschen Marmelade vom Nikolaus, der wie der Weihnachtsmann gekleidet war. Statt Rute hatte er einen Tannenzweig – und es gab auch keine Schläge. 😉

Natürlich gab es auch einen Beutel mit Büchern auszuliefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.